Operative Zahnentfernung

Behandlungsbereiche

Bild-310-x-320-05

Abgebrochene Zähne sind nicht einfach zu entfernen.

Wenn ein Zahn entfernt werden muß, so kann dies viele Gründe haben. Ist die Zahnsubstanz fest und einigermaßen vollständig, so kann dieser Zahn recht einfach und ohne großen Aufwand mit einer speziellen Zange gezogen werden.

Wussten Sie schon?

Die Entwicklung der Zähne beginnt schon vor der Geburt.

Die pränatale Zahnentwicklung beginnt schon nach etwa 5-6 Wochen nach der Befruchtung.

Anders ist es, wenn der Zahn abgebrochen ist und die Reste des Zahnes mit einer Zange nicht richtig zu greifen sind. Dann muß der Zahn operativ entfernt werden. Je nach der Art des Zahnes und der Anzahl der Wurzeln ist dieser Eingriff auch mit einem unterschiedlichen Aufwand verbunden.

Es kann auch vorkommen das ein Zahn gesplittert ist. Hier ist bei der Entfernung besonders darauf zu achten, das kein Splitter im Kiefer zurück bleibt. Hier muß besonders aufmerksam gearbeitet werden.

Ein recht häufiger Grund, warum ein Zahn operativ entfernt wird, ist eine extreme Zahnfehlstellung. Wenn ein Zahn in Kiefer quer liegt und unter anderen Zähnen liegt. Dies sind die schwierigsten Zahnentfernungen, da man die Zähne darüber erhalten möchte und diese auch möglichst nicht beschädigt werden sollen.

Eine operative Zahnentfernung ist auch bei einer Zahntransplantation notwendig, da dieser Zahl voll funktionsfähig und unbeschädigt wieder an einer anderen Stelle eingesetzt werden soll.

Aesthedent

Lächeln ist die beste Art, den Leuten die Zähne zu zeigen...

Werner Finck Kabarettist, Schauspieler und Schriftsteller